Tierärztliche Hausbesuche:

Es kann immer Situationen geben, in denen Sie nicht in die Praxis kommen können oder es Ihnen lieber ist, wenn der Tierarzt zu Ihnen nach Hause kommt. Hierfür stehe ich Ihnen gerne auch mit Hausbesuchen zur Verfügung. Gerade für Routine-Kontrollen, Impfungen oder Beratungen bedeutet die gewohnte Umgebung sehr viel weniger Stress für Ihr Tier (und meist auch für Sie).

Jedoch soll darunter auf keinen Fall die Qualität der Behandlungen und Untersuchungen leiden, daher behalte ich mir vor, bestimmte Untersuchungen (z.B. wenn eine Narkose notwendig ist, oder schon vorher wahrscheinlich ist, dass weitere Diagnostik notwendig ist) nur in der Praxis durchzuführen oder zu einem Kollegen weiter zu senden, der diese Möglichkeiten hat.

Für den Hausbesuch fallen extra Kosten an, diese richten sich nach der >GOT< und sind abhängig von der Entfernung (und damit der Anfahrtszeit) zwischen der Praxis und Ihrem Zuhause.

Normalerweise belaufen sich die Kosten zwischen ca. 15€ und 55€ zusätzlich zu den normalen Kosten, welche Sie auch bei einem Besuch bei uns in der Praxis hätten.

Bei der Physiotherapie können Sie selbst entscheiden, ob Sie einen Hausbesuch wünschen oder lieber in die Praxis kommen.
Manchmal bietet sich jedoch zumindest für den Erstbesuch ein Hausbesuch an, da einige Tiere Zuhause sehr viel ruhiger sind und sich schneller entspannen. Auch kann ich bei Ihnen Zuhause viele Verhaltensweisen Ihres Tieres besser beurteilen, da ich die gesamte Lebenssituation mit einbeziehen kann.

Die Vorteile der Hausbesuche für Sie auf einen Blick:

  • Kein Anfahrtsweg und Parkplatzsuche für Sie
  • Kein Transport Ihres Tieres
  • Ihr Tier hat Zuhause in seiner vertrauten Umgebung keine Angst und kann sich besser entspannen